we speak english

Marlyse Dammann

Kontakt
Marlyse Dammann
Malerei: Acryl auf Leinwand und Papier

Am Samstag, 16. Juni 2018 zwischen 15 und 17 Uhr freut sich Marlyse Dammann Freunde und Kunstinteressierte zur Vernissage ihrer aktuellen Ausstellung in der Galerie Milchhütte in Zumikon einladen zu dürfen. Dabei wird der Saxophonist Carles Peris die Stimmungen der gezeigten Werke im improvisierten Spiel in akustische Klangbilder umwandeln.

Marlyse Dammann entnimmt ihre künstlerischen Inspirationen der Natur. Die Begegnung mit elementaren Urkräften auf Reisen oder auch in der Schweiz drängen nach einer bildnerischen Umsetzung des Erlebten. In unzählig vielen Farbschichten, die sie subtil übereinanderlegt, aber auch wieder abträgt, versucht sie die Intensität der erlebten Empfindung in eine strukturierte Farbkomposition umzusetzen. Wichtig ist ihr dabei eine eigene, neue Harmonie zu kreieren. Marlyse Dammann liebt den experimentellen Prozess. Sie beginnt ihre Werke ohne eine Vorstellung des Bildes zu haben. Die Arbeit an einem Werk setzt sie solange fort, bis dieses eine eigene Ruhe ausstrahlt.
Einzelne Werke vergleicht die Künstlerin gerne mit einer verdichteten Tagebuchseite: Sequenzen des realen Leben tauchen auf und verflechten sich mit persönlichen Stimmungen und Empfindungen.

Die studierte Psychologin und praktizierende Psychotherapeutin empfindet bereits seit vielen Jahren Malen als lebensnotwendige Ergänzung zur psychotherapeutischen Arbeit. Marlyse Dammann setzt sich in künstlerischen Weiterbildungen an der Sommerakademie für bildende Kunst in Salzburg und im Atelier bei Esther Roth in Gandria mit ihren inneren Bildern und technischen Möglichkeiten auseinander. Sie arbeitet intensiv mit Farbe, Proportion und Raumwirkung und verwendet dabei eine lasierende Maltechnik. Die grundierte Leinwand wird in Schichten verdichtet.
zurück
Kontakt
GALERIE MILCHHÜTTE
Dorfstr. 31
8126 Zumikon

milchhuette@zumikon.ch

Sekretariat Freizeitzentrum
044 918 00 97
Dorfstrasse 43
8126 Zumikon
68##1613#0#0